Zwischen Illusion und Wirklichkeit

Unser zweites Meisterstück aus der Zusammenarbeit mit BLESS führt uns und den Betrachter in die Architektur. Trepp rauf, Trepp runter, ein Trompe-l'oeil, geknüpft - nicht gemalt.
Nach der Idee von Bless haben wir die Fotografie eines Treppenhauses in eine Knüpfvorlage umgesetzt und mit 45 verschiedenen Grautonmischungen und über 1,7 Millionen Knoten in Nepal handknüpfen lassen.
Mittels Perspektive wird Dreidimensionaliät vorgetäuscht. Wo der Weg hinführt, liegt in der Phantasie des Betrachters.
Wie schon bei „Carpethammock“ spielt „Staircase“ mit Sehgewohnheiten und möchte neue Perspektiven und Sichtweisen eröffnen.
Fragt sich, was als Nächstes kommt...ein fliegender Teppich?

Erhältlich ist „Staircase“ über BLESS bless-service.de
BLESS BERLIN
Oderberger Strasse 60
10435 Berlin

BLESS PARIS
Rue Portefoin
75003 Paris